Sande

Die Gemeinde Sande ist eine typische Marschengemeinde zwischen der Geest im Südwesten und der Küste des Jadebusens im Osten liegend. 1972 wurde der Gemeinde Sande im Rahmen der Verwaltungsreform die ostfriesische Gemeinde Gödens eingegliedert. Damit vergrößerte sich die neue Einheitsgemeinde auf das Doppelte (45 km2).

IMG_130011

IMG_1303

Die Rettungswache Sande liegt strategisch günstig auf dem Gelände des Nordwest-Krankenhauses und ist unsere größte und einsatzstärkste Rettungswache.

Der Notarzt wird vom Nordwest-Krankenhaus Sanderbusch gestellt. Gleichzeitig wird dieses als Krankenhaus der Schwerpunktversorgung häufig von Rettungstransportwagen aus der ganzen Region angefahren.

rtwneu-1

Folgende Rettungsmittel werden hier vorgehalten:

 NEF 84-82-1:  Mo.-So.   7:00- 7:00 Uhr

RTW 84-83-1: Mo.-So.   7:00- 7:00 Uhr

   KTW 84-91-1:  Mo.- Fr.   7:00- 19:00 Uhr

  KTW 84-91-2:  Mo. – Fr.   07:00 – 17:00 und Sa. von 08:00 – 14:00 Uhr