Wie tätige ich einen Notruf?

In lebensbedrohlichen Notfällen wählen Sie bitte umgehend die Notrufnummer 112! Auch bei einem gesperrten Mobiltelefon ist dies problemlos möglich. Über diese Nummer erreichen sie die Rettungsleitstelle.

Bei einem hohen Einsatzaufkommen kann es vorkommen, dass sie einen Augenblick warten müssen. Bitte legen Sie auf keinen Fall auf, Sie werden nach kurzer Zeit an einen freien Disponenten durchgestellt. Von diesem werden nun alle relevanten Informationen strukturiert abgefragt.

Eine präzise Beschreibung des Notfalls ist für uns sehr wichtig, da wir nur so das richtige Fahrzeug, so zeitnah wie möglich, zu Ihnen zu schicken können.

Während Ihres Anrufs können Sie sich an den 5 “W” orientieren. Aber auch wenn Sie aufgeregt sein sollten, müssen Sie sich keine Gedanken machen. Das Leitstellenpersonal ist hervorragend geschult und wird Ihnen alle relevanten Fragen stellen.

Die 5 “W”:

  • Wo ist der Notfall/Unfall?
  • Was ist geschehen?
  • Wie viele Verletzte/Betroffene sind zu versorgen?
  • Welche Verletzungen oder Krankheitszeichen haben die Betroffenen?
  • Warten Sie immer auf Rückfragen der Rettungsleitstelle!

 

Bei bestimmten Notfällen kann es außerdem sein, dass der Disponent Sie anleitet Erste Hilfe zu leisten. Keine Sorge, ein Rettungsmittel ist zu diesem Zeitpunkt bereits auf dem Weg zu Ihnen!